Risotto mit Merguez und roten Pepperoni

Zutaten

  • 280 g Risottoreis
  • 4 Merguez
  • 1/2 rote Peperoni
  • 1 Zwiebel
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 80 cl Wasser
  • 1/2 Würfel Geflügelbouillon
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 10 cl trockener Weisswein
  • 1 Esslöffel Paprikapulver
  • 50 g Butter
  • 2 Halme fein geschnittener Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Das Wasser mit der Geflügelbouillon in einem Topf erwärmen.

In einer Pfanne mit Öl die Merguez etwa 6 bis 8 Minuten braten.

Den Bratensaft der Merguez in einen Topf giessen und die in Würfel geschnittenen roten Peperoni, den Knoblauch und die gehackten Zwiebeln hinzugeben.

Den Reis hinzugeben und glasig dünsten. Anschliessend den Weisswein auf den glasigen Reis giessen und das Ganze bei starker Hitze etwa 5 Minuten kochen.

30 cl warme Bouillon über den Reis giessen und mit dem Paprikapulver bestreuen. Den Reis 18 Minuten kochen lassen und dabei ständig immer wieder rühren und nach und nach die Bouillon hinzugiessen.

Nach dem Kochen die Merguez in den Reis geben und die Butter und den Parmesan hinzugeben.

Das Ganze mit dem gehackten Schnittlauch bestreuen und servieren.


copyright ©2012 LRG Group