Chipolata mit Weisswein

Zutaten

  • 12 Chipolata-Würstchen
  • 6 Scheiben Toastbrot
  • 100 g Butter
  • 25cl trockener Weisswein
  • 2 Schalotten
  • 2 Eigelb
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree
  • 1 Esslöffel Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

 

Lassen Sie in einer Pfanne ein Stück Butter zergehen. Geben Sie die mit der Gabel eingestochenen Würstchen hinein und bräunen Sie sie etwa 10 Minuten lang langsam an. Nehmen Sie sie heraus, wenn sie gar sind, und bewahren Sie sie warm auf.

Dünsten Sie in ein wenig Bratensaft die gehackten Schalotten an und rühren Sie sie dabei mit dem Küchenspachtel, bis sie glasig sind.

Begiessen Sie die Schalotten mit dem Weisswein und reduzieren Sie um etwa ein Drittel. Nach dem Reduzieren schmecken Sie die Sauce mit Salz und Pfeffer ab und geben das Tomatenpüree hinzu.

Nehmen Sie die Sauce von der Herdplatte, geben Sie die Eigelb und die Crème fraîche hinzu und mischen Sie alles gut. Stellen Sie die Sauce dann wieder auf die Herdplatte und dicken Sie sie bei schwacher Hitze ein.

Bräunen Sie in einer anderen Pfanne die Brotscheiben in dem Öl und der zerlassenen Butter an.

Legen Sie zwei Würstchen auf jede angebräunte Scheibe und übergiessen Sie sie mit der Sauce.


copyright ©2012 LRG Group